Klimaanlagen-Komplettreinigung nach dem Stand der Technik (VDI/ ZDK 6032)

Die Klimaanlagen-Reinigung mit airco well®, eine rundherum nachhaltige Lösung.

Hygienisch reines Klima im Fahrzeuginnenraum


Die direkte Reinigung und Durchspülung der Klimaanlage mit Hochdruck sorgt für ein optimales Reinigungsergebnis und ein hygienisch sauberes Fahrzeuginnenraum-Klima. Das airco well® Reinigungsverfahren erfüllt in Hinblick auf Ganzheitlichkeit, Wirksamkeit, Gesundheitsverträglichkeit und Praxistauglichkeit als einziges Verfahren nachweislich die wissenschaftlich-technisch fundierten Kriterien der Richtlinie VDI/ ZDK 6032.

Unser Verfahren beugt der Bildung unangenehmer Gerüche wirksam vor und entfernt Bakterien, Keime und Pilze genau dort, wo sie entstehen: am Verdampfer und in der Pollenfilterumgebung. Krankheitserreger und Mikroorganismen werden mit Hochdruck beseitigt und alle betroffenen Komponenten nachhaltig gereinigt.

Und das Beste: Unser Klimaanlagenreinigungs-Verfahren ist Umwelt- und Gesundheitsverträglich, denn es kommt ganz ohne allergieauslösende Farb- und Duftstoffe und Desinfektion aus.

Werkstatt finden

Finden Sie jetzt eine airco well®-Partnerwerkstatt in Ihrer Nähe.
 

So geht's...

1. Marke und Fahrzeugtyp wählen
2. Ort oder PLZ eingeben
3. Suchen
4. Werkstatt finden
5. Termin anfragen!

Klimaanlagen-Reinigung_996 und 994

Klimaanlagen-Reinigung gemäß VDI/ ZDK Richtlinie 6032

Jede Auto-Klimaanlage hat genau zwei Schwachstellen, an der sie besonders anfällig für den Angriff von Schmutz und schädlichen Mikroorganismen ist: die Pollenfilterbox und den Verdampfer.

Das airco well® Klimaanlagen-Reinigungssystem besteht daher aus zwei speziell entwickelten Komponenten, um diese beiden Bereiche optimal zu reinigen und die Atemluft im Fahrzeuginnenraum nachhaltig zu verbessern:

Verschmutzungen Pollenfilter und Verdampfer


Klimaanlagen-Reinigung nach dem Stand der Technik

Das airco well® Reinigungssystem ist die ideale Lösung für gesunde Atemluft im Auto. Diese Tatsache wurde durch umfangreiche unabhängige interne und externe Tests bestätigt.

Auch der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) empfiehlt in seiner Richtlinie VDI/ ZDK 6032 (Hygieneleitfaden für Lüftungsanlagen in Fahrzeugen) eine regelmäßige Reinigung der Klimaanlage.

Das in der Richtlinie beschriebene Reinigungsverfahren sollte spätestens alle zwei Jahre durchgeführt werden. airco well® hält sich konsequent an diese Richtlinie und gewährleistet nachweislich die Einhaltung höchster hygienischer Standards.

gui-lab

Geprüft und zertifiziert

Entsprechend den Anforderungen der Richtlinie VDI/ ZDK 6032 hat gui-lab für airco well® die Übereinstimmung der Reinigungsmethode an der Pollenfilterbox und dem Verdampfer geprüft und zertifiziert.

Bestätigt wurde die Kombination aus chemisch-mechanischer Reinigung, die Reinigungsrezeptur ohne Biozid, ohne Geruchsstoffe und ohne allergieauslösende Inhaltsstoffe sowie die Wirksamkeit bei der Reduzierung von Keimen und Bakterien auf den hygienisch relevanten Oberflächen in der Pollenfilterbox und auf dem Verdampfer.

Das gui-lab Label bescheinigt airco well®: "Die Produkte reinigen wirksam, richtlinienkonform und gesundheitsverträglich hygienerelevante Bauteile von raumlufttechnischen Anlagen in Fahrzeugen.“

gui-lab ist eine Gemeinschaft von Umweltingenieuren und -Laboren, deren Kompetenz in der Bewertung und Überprüfung von Raumlufthygiene, Umwelttechnik und Raumluftqualität liegt.

Reinigung der Pollenfilterbox

Warum sollte die Pollenfilterbox gereinigt werden?
Der Pollenfilter der Klimaanlage sorgt dafür, dass die aus der Umgebungsluft stammenden Verschmutzungen nicht in den Verdampfer oder den Fahrzeuginnenraum gelangen. Ein Teil der Filtrate lagert sich jedoch in der Filterumgebung ab: Bei einem Wechsel des Pollenfilters können sich dort Partikel ablösen. Deshalb sollte dieser Bereich bei jedem Pollenfilterwechsel intensiv gesäubert werden.
Wie funktioniert die Reinigung der Pollenfilterbox?
Der 996 Hygiene-Reiniger für die Pollenfilterbox ist ein speziell entwickeltes Reinigungs-Aerosol mit Sprühsonde. Nach Entnahme des alten Filters werden die Pollenfilterbox und die angrenzenden Luftkanäle gezielt mit dem Reinigungsspray besprüht. Die Sprühsonde sorgt für eine umfassende Benetzung der gesamten Pollenfilterumgebung und eine intensive Reinigungswirkung.
Was bewirkt die Pollenfilter-Reinigung?

Die intensive Reinigung mit unserem Pollenfiter-Reinigungsspray verhindert langfristig, dass sich unangenehme Gerüche bilden und dass es zu einer Neuansiedlung von Mikroorganismen (z.B. Pilze, Bakterien und Keime) im Pollenfilter-Gehäuse sowie in den angrenzenden Luftkanälen kommt. Der Effekt: Eine nachhaltige Verbesserung der Atemluft im Fahrzeuginnenraum.

Reinigung des Verdampfers

Warum sollte der Verdampfer gereinigt werden?
In den eng zusammenliegenden Kühlrippen des Verdampfers können sich Feuchtigkeit und Schmutz ablagern. Diese Bedingungen bilden einen idealen Nährboden für Bakterien, Pilze und Keime. Wenn der Verdampfer nicht gereinigt wird, kann sich dies - je nach Witterung, Fahrverhalten und Nutzung der Klimaanlage - schon nach kurzer Zeit negativ auf die Gesundheit der Fahrzeuginsassen auswirken.
Wie funktioniert die Reinigung des Verdampfers?
Der airco well® Hygiene-Reiniger wird mit Hilfe einer Druckbecherpistole direkt auf den Verdampfer gesprüht. Der Reiniger säubert dabei aktiv das gesamte Verdampfer-System: Krankheitserreger, Verschmutzungen sowie der aus Mikroorganismen gebildete Biofilm werden dabei mit Hochdruck aus dem Verdampfer gespült.
Was bewirkt die Verdampfer-Reinigung?

Unangenehme Gerüche werden direkt am Entstehungsort beseitigt und die Luftqualität im Autoinnenraum nachhaltig verbessert. Unsere Klimaanlagen-Reinigung kommt ohne Biozide aus: Ein Desinfizieren ist nicht notwendig und auch nicht empfehlenswert. Eine Desinfektion kann gesundheitsschädlich sein und Bakterienresistenzen herbeiführen, weswegen wir eine regelmäßige vorbeugende Reinigung des Verdampfers empfehlen.
 

Haben Sie noch Fragen zur Klimaanlagen-Reinigung?