Klimaanlagen-Reinigung mit airco well®

Warum ist die Klimaanlagen-Reinigung so wichtig und warum ist airco well® das beste Produkt für eine gründliche und langanhaltende Lösung.

airco well®

Von 0 auf 100% gesunde Luft

Der TUNAP-Splash-Effekt - die direkte Reinigung und Durchspülung mit Hochdruck - garantiert immer das beste Ergebnis für ein hygienisch sauberes Fahrzeuginnenraum-Klima, das wirksam unangenehmen Gerüchen vorbeugt und für gesündeste Atemluft im Auto sorgt.

Denn das airco well® Klimaanlagen-Reinigungssystem entfernt Keime, Bakterien und Pilze genau dort, wo sie entstehen - am Verdampfer und in der Pollenfilterumgebung. Durch diesen Klimaservice werden die Krankheitserreger mit Hochdruck weggespült und alle betroffenen Komponenten gründlich gereinigt.


Anwendung 996 und 994

Mit Hochdruck für Ihre Gesundheit

Jede Autoklimaanlage hat genau zwei Schwachstellen, an der sie besonders anfällig für den Angriff von Schmutz und schädlichen Mikroorganismen ist – die Pollenfilterbox und den Verdampfer. Das airco well® Klimaanlagen-Reinigungssystem besteht daher aus zwei speziell entwickelten Komponenten, um jeden dieser beiden Bereiche hocheffektiv zu reinigen und so die Luft im Fahrzeuginnenraum nachhaltig zu verbessern:


airco well®

Hygienische Reinigung für höchste Ansprüche

airco well® ist die beste Lösung für gesunde Atemluft im Auto. Das haben umfassende interne und unabhängige externe Tests bewiesen.

So wurde das airco well®-System von der ECARF (European Center for Allergy Research Foundation) als allergikerfreundlich qualitätsgeprüft ausgezeichnet und der Verein Deutscher Ingenieure VDI empfiehlt eine regelmäßige Reinigung mit dem Verfahren spätestens alle zwei Jahre (VDI Richtlinie 6032).


Jetzt zertifizierte Werkstatt in Ihrer Nähe finden

airco well® für die Reinigung der Pollenfilterbox

Warum ist das so wichtig?
Der Pollenfilter sorgt in der Klimaanlage des Autos dafür, dass der größte Teil der aus der Umgebungsluft stammenden Verschmutzungen nicht auf den Verdampfer oder in den Fahrzeuginnenraum gelangt. Ein Teil der Filtrate lagert sich jedoch in der Filterumgebung ab und beim Wechsel des Filters fallen meistens zusätzlich Partikel herunter. Deshalb muss gerade dieser Bereich bei jedem Pollenfilterwechsel gesäubert werden.
Wie funktioniert es?
Der spezielle airco well® Hygiene-Reiniger für die Pollenfilterbox ist ein Reinigungsaerosol mit Sprühsonde. Nach Entnahme des alten Filters werden die Pollenfilterbox und die angrenzenden Luftkanäle gezielt mit dem Spray besprüht - für eine gründliche Reinigung mit dem TUNAP-Splash-Effekt.
Wie wirkt es?
Die intensive Reinigungswirkung durch optimale Benetzung verzögert langfristig sowohl die Bildung von Geruch als auch die Neuansiedlung von Mikroorganismen (z.B. Pilze, Bakterien) im Pollenfilter-Gehäuse sowie den angrenzenden Luftkanälen.

airco well® für die Reinigung des Klimaanlagen-Verdampfers

Warum ist das so wichtig?
Die eng zusammenliegenden Kühlrippen des Verdampfers bilden in Kombination mit Feuchtigkeit und Schmutzablagerungen einen idealen Nährboden für Bakterien, Pilze und Keime. Je nach Witterung, Fahrverhalten und Nutzung der Klimaanlage kann es dadurch schon nach kurzer Zeit zu einer Beeinträchtigung der Gesundheit im Fahrzeuginnenraum kommen.
Wie funktioniert es?
Der spezielle airco well® Hygiene-Reiniger für den Klimaanlagen-Verdampfer wird mit Hilfe einer kraftvollen Druckbecherpistole direkt auf den Verdampfer gesprüht. Das sorgt für eine rasche Abreinigung von Verschmutzungen und Ablagerungen mit dem TUNAP-Splash-Effekt.
Wie wirkt es?
Durch den hohen Sprühdruck werden Krankheitserreger einfach weggespült. Die schnellwirkende Flüssigkeit reinigt dabei aktiv das gesamte Verdampfer-System bis in den kleinsten Winkel und entfernt den durch Mikroorganismen gebildeten Biofilm. Unangenehme Gerüche werden am Entstehungsort beseitigt. Die regelmäßige vorbeugende Reinigung erspart eine Desinfektion, die gesundheitsschädlich sein und Bakterienresistenzen verursachen kann. Unser Klima-Service ist biozidfrei, ein Desinfizieren ist also nicht nötig.

FAQ

Eine wirksame Reinigung mit dem airco well®-Verfahren bedarf einer gewissen Sachkunde zur Klimaanlage und kann nur mit Spezialwerkzeug erfolgen, deswegen ist es sinnvoll, dafür eine Fachwerkstatt aufzusuchen, die airco well® anbietet.

Wenn es aus der Lüftung unangenehm riecht, ist es zu spät. Geruch allein ist kein Indiz für den Grad der Klimaanlagenverschmutzung beziehungsweise -belastung. Auch nicht riechende Klimaanlagen können erheblich kontaminiert sein.

Eine Klimaanlagenreinigung ist zu jeder Jahreszeit sinnvoll, denn Mikroorganismen siedeln sich das ganze Jahr über im Klimaanlagensystem an.

Moderne PKW-Werkstätten, denen die Gesundheit der Fahrzeuginsassen ein Anliegen ist, bieten den Service an. Fragen Sie in Ihrer Werkstatt nach der Hygienereinigung mit airco well®. Werkstätten in Ihrer Nähe finden Sie >>hier<<.

Ja, das Resultat ist frische und gesunde Luft im Fahrzeug. Die airco well® Hygiene-Reinigung kommt ohne Desinfektionsmittel aus und beinhaltet keine allergieauslösenden Duftstoffe.

Dies ist die beste und zeitsparendste Vorgehensweise. Da viele Werkstätten den Service nicht automatisch durchführen, ist es ratsam, den Inspektionsauftrag um die Reinigung mit aircowell® zu erweitern.

Nein, beim Klima Service handelt es sich meist um eine rein funktionale Wartung. Die Hygienereinigung der Klimaanlage muss eigens in Auftrag gegeben werden.

Ja. Mit airco well® lassen sich die Klimaanlagen aller PKW-Modelle reinigen.

Viele Anbieter im Markt versprechen, dass die Fahrzeug-Klimaanlage gereinigt wird und berechnen dafür die unterschiedlichsten Preise. Das einzige Verfahren, das anerkanntermaßen und nachhaltig wirkt, ist die airco well®-Methode, eine Kombination aus Verdampferspülung und Reinigung der Pollenfilterbox.

Idealerweise sollte die Klimaanlage, speziell der Verdampfer, einmal pro Jahr gereinigt werden, spätestens aber nach zwei Jahren. Dies ist in einer Richtlinie des Vereins Deutscher Ingenieure „VDI“ festgeschrieben. Die Reinigung der Pollenfilterumgebung muss bei jedem Filterwechsel erfolgen.

Die eng zusammenliegenden Kühlrippen des Klimaanlagen-Verdampfers bilden in Kombination mit Feuchtigkeit und Schmutzablagerungen einen idealen Nährboden für Bakterien, Pilze und Keime. Je nach Witterung, Fahrverhalten und Nutzung der Klimaanlage kann es dadurch schon nach kurzer Zeit zu einer Beeinträchtigung der Gesundheit im Fahrzeuginnenraum kommen.

airco well®


Zertifizierte Werkstatt finden und
Klimaanlage reinigen